Esdo ist genaugenommen kein Kampfsport im üblichen Sinne. Es ist die europäische Alternative zu den asiatischen Kampfsportarten.
Es stellt eine gelungene Synthese aus Gesundheits- und Selbstverteidigung dar. Esdo wurde entwickelt, um im Ernstfall gegen körperlich stärkere Gegner bestehen zu können. Dies geschieht durch vollständige Ausnutzung der körpereigenen Fähigkeiten. Beim Esdo wird man deshalb nicht in ein vorgegebenes Schema gepresst, sondern erhält eine individuelle Ausbildung zur Vervollkommnung seines eigenen persönlichen Stils.


Esdo ist auch für körperlich schwächere Personen, wie Frauen, Kinder, ältere Menschen und Rollstuhlfahrer geeignet. Die nach wissenschaflichen Gesichtspunkten entwickelten Esdo-Methoden sind einzeln geübt relativ verletzungsungefährlich, vermitteln aber in der Summe ihrer Eigenschaften alles, was man für den Ernstfall braucht.

Gerade Kinder und Frauen können mit diesem Sport Konzentration, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen ungemein steigern.


Bei uns lernen Kinder, dass körperliche Aktivität Spass machen kann. Wir schulen Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft. Daneben Koordination und Motorik. Erste Lernfortschritte zeigen sich schon nach wenigen Wochen.


Eltern und Lehrer berichten uns immer wieder von einer verbesserten Konzentrationfähigkeit, höherer Aufmerksamkeit und einem deutlich gesteigerten Selbstvertrauen. Dies hat in den meisten Fällen direkte Auswirkungen auf die schulischen Leistungen der Kinder.

 

Für den Ernstfall lernen Ihre Kinder bei uns auch, sich wirkungsvoll zu verteidigen. Durch das Trainig in einer gemischten Gruppe haben die Kinder sowohl Gleichaltrige als auch Erwachsene als Trainignspartner - auch für den Ernstfall!

Wir helfen Ihnen diese "Starr vor Schreck" Situation zu überwinden und geben Ihnen die Initiative in die Hand, in dem wir die häufigsten Angriffe üben und Ihnen zeigen, wie Frauen sich wehren können.

 

Unsere Schülerinnen berichten, dass sie ihren Alltag wieder bewusster erleben, wieder mehr Freude empfinden, weniger mit Ängsten zu kämpfen haben und deshalb selbstbewusster und selbstsicherer auftreten. Dies wiederum hat Auswirkungen auf den persönlichen Erfolg, sowohl im Privatleben als auch im Berufsalltag.